Protokoll Mitgliederversammlung am 08. Juli 2021

Teilnehmer


Thomas Hofer, 1. Vorsitzender                 anw.
Rosine Gröschel, stellv. Vorsitzende         anw.
Roland Bayer, Kassierer                          anw.
Margit Veeh, Schriftführerin                     entschuldigt
Weitere Anwesende:
H. Emmel, M. Mack, J. Bocka, M. Bayer, R. Müller, T. Glöggler
Versammlungsort: Hotel Engel, Lehr
Beginn: 20:00 Uhr, Ende 21.05 Uhr, anschl. informelles Beisammensein

Begrüßung durch den Vorstand
Herzliches Willkommen an alle, die anwesend sind. Manche Mitglieder haben sich entschuldigt. Die formgerechte Einladung wird festgestellt, des Weiteren ist kein Antrag (TOP 7) eingegangen. Kurzer Überblick über die TOPs der Sitzung.


Bericht des Vorstands:
Thomas freut sich über seinen Einstand mit dem alten, bestehenden Team und seine Einführung nach der Wahl in 1:1-Sitzungen. Die Vorstandsarbeit nimmt nun langsam nach diversen Online-Sitzungen wieder Fahrt auf. Termine werden nun wieder wie üblich durchgeführt, kurze Abstimmungen auch weiterhin bei Bedarf online.
Rückblick: Finanziell mussten die Jugendtrainergehälter wegen fehlender Einnahmen angepasst werden. Im Quartal 1 erfolgte eine „Überraschungspaket-Aktion“ mit persönlicher Abgabe an der Haustüre. Im Quartal 2 folgt ein Kinogutschein über 20.- €. Im Quartal 3 muss noch besprochen werden, wie es mit den Jugendtrainergehältern durch den Zusammenschluss mit der TSG Söflingen weitergeht.
Bus: Hatte Einsätze während Corona, z.B. beim Verschenken der Getränke an den Tafelladen. Eintragung ins Vereinsregister wurde im Februar getätigt, Besprechungen mit dem Steuerberater wurden auch getätigt.
Bericht des Kassierers über das Jahr 2020: Einbußen waren vor allem bei Einnahmen des Kiosks und von Sonderveranstaltungen zu verzeichnen, wohin Fixkosten wie z.B. die Leasingrate vom Handballbus gleich blieben. Daraus resultierte ein Minus von ca. 860.- €. Es gab kaum Zuwachs an Mitgliederzahlen im letzten Jahr (110 Mitglieder Stand Dez. 2020).

Bericht der Kassenprüferinnen Meike Bayer und Julia Bocka. Die Kasse wurde am 5.7.2021 gemacht und von den Kassenprüferinnen überprüft.

Entlastung des Vorstandes. Die Berichte vom Vorstand und vom Kassierer wurden gehört. Ein kurioses Jahr für den HFL und die Abteilung geht zu Ende. Bisher stehen wir noch relativ gut da, trotz geringerer Einnahmen. Holger dankt dem HFL für seine Arbeit. Die anwesenden Mitglieder stimmen en bloc einstimmig für die Entlastung.

Ausblick: Die Handballabteilung plant die Zusammenführung im Jugendbereich mit der TSG Söflingen. Holger berichtet über den Ablauf der Flyer-Aktion und die gute Resonanz darauf. Die F-Jugend sollte deswegennochmals geteilt werden, es wird aktuell ein/e Trainer/in gesucht. Alle Interessenten werden je nach Wohnort nach Lehr oder Söflingen „verteilt“.
Diskussion über Konsolidierungsplan der Stadt Ulm, die vorhat, die Hallennutzung kostenpflichtig zu machen. Roland Müller berichtet darüber, den Hartplatz an der Schönenberghalle sanieren zu lassen, Antrag ist eingereicht. Halle Nord: Wird über die Sommerferien wahrscheinlich offen bleiben!
Bus ist bereit, Kiosk ist auch schnell bereit, Sponsorenanschreiben ist geschrieben.

Thomas berichtet über 2 größere Sponsoren, die er aufgetan hat und welche er für die kommende Saison noch auftun möchte (z.B. SWU, Sparkasse Ulm, Volksbank, Axians, Beurer, Transporeon...).
Die Arbeit des Spielausschusses wurde gelobt mit dem Papier „NUR ZUSAMMEN“, hier will der HFL entsprechend seinen Beitrag dazu leiten.

Informelles Beisammensein mit den Themen Harz und wie man damit umgeht (Putzen der Halle...). Roland M. berichtet über die Zunahme an Wohnmobilen am Fußballplatz, ggf. wird ein zusätzlicher Zaun errichtet.
Maike Bayer bemängelt die Parksituation an der Halle Nord. Zusätzlich zu den Parkplätzen vor der Halle ist das Parkhaus oberhalb der Kreuzung vorgesehen (mit Parkgebühr).
Schön wäre es, wenn man SpielerInnen aus der Uni rekrutieren kann. Dies wäre wünschenswert. Ggf. Aushang von Plakaten in den Studentenwohnheimen, der Halle und in der Uni.
Die Frauenmannschaft der TSG Söflingen hatte ihren Trainingsstart. Die Mannschaft hat genügend Spielerinnen. Für Lehr ist dies eher ein Vorteil, wenn der weibliche Bereich auch gestärkt wird.
Mixed-Turnier wird wahrscheinlich ausfallen wegen mangelnder Resonanz. Maike findet eine Outdoor-Veranstaltung gut und nimmt das Thema mit in den Spielerausschuss.
Anfang September kleines Turnier? Das schlägt Tobi vor.

Idee: Flyer HFL e.V. erneuern, Holger schickt Vorschläge an Roland Bayer und Rosine Gröschel


nach oben